Herzlich Willkommen

Seien Sie herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Georgenhausen - Zeilhard!



Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für uns und unsere Angebote und Veranstaltungen interessieren. Wir informieren Sie gern über unsere Gemeinde, über Gottesdienstzeiten und vieles andere mehr.

Ob Sie eine Information suchen ein vertrauliches Gespräch wünschen oder einfach nur mal reinschnuppern wollen - hier sind Sie genau richtig. Informieren Sie sich oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!


 Kontakt zu uns

Informationen zur aktuellen Lage

Aufgrund der aktuellen Lage finden entsprechend den Vorgaben und Empfehlungen bis auf weiteres keine Veranstaltungen in der Kirchengemeinde statt.

Dies betrifft die Gottesdienste, alle Gruppen und Chöre.
Trauerfeiern sind nur noch im engsten Familienkreis am Grab möglich.


Das Pfarrbüro ist besetzt; wir bitten allerdings, von persönlichen Besuchen abzusehen.
Wenn Sie Unterstützung brauchen, melden Sie sich gerne telefonisch.
Telefon Pfarrbüro: 18 64
Telefon Sylvia Seyerle: 91 24 14


Wir grüßen Sie mit einem Zitat des Theologen Fulbert Steffensky:
„Hoffnung garantiert keinen guten Ausgang der Dinge.
Hoffen heißt, darauf vertrauen, dass es sinnvoll ist, was wir tun.“
In diesem Sinne, bleiben Sie hoffnungsvoll und bleiben Sie gesund!

Aktionen in der Krise

An zwei Orten (vor der Georgskirche und dem Gemeindehaus) stehen Aufsteller und jeweils eine Kiste, gefüllt mit Gebeten, guten Gedanken, „Hoffnungs-Losen“ und weiteren Ideen zum Mitnehmen, um in Kontakt bleiben zu können.

 

Gebete

Gottesdienst "to go" - Sie finden hier eine kleine Andacht zum Sonntag.

Andacht zum Sonntag Judica von Vikar Mark Adler

Geistlicher Impuls in den Reinheimer Nachrichten

Die Evangelischen Kirchengemeinden und die Katholische Gemeinde in Reinheim setzen ein Zeichen der Gemeinschaft, in einer Zeit, in der soziale Kontakte extrem reduziert sind, in der viele ihre Wohnungen nicht mehr verlassen können.

Solange keine Gottesdienste gefeiert werden finden Sie wöchentlich in den Reinheimer Nachrichten einen „Geistlichen Impuls“, den einer der Seelsorger oder eine der Seelsorgerinnen verfasst. In einer schwierigen Zeit wollen wir zeigen und fühlbar machen, dass wir in spiritueller Weise verbunden sind und es auch bleiben, wenn auch ein jeder an einem anderen Ort.

Stellen Sie immer freitags abends beim Abendläuten Ihrer Gemeinde eine brennende Kerze sichtbar ins Fenster, denken Sie über die geschriebenen Gedanken nach und sprechen ein Gebet für alle von Corona Betroffenen weltweit. Ein jeder für sich oder in seiner Familie.

Ausgabe 13, 26. März, Pfr. Dr. Felipe Blanco Wißmann

 

Tägliche Impulse zur Aktion "Danksekunde"

 

Wie bei der letzten Segens-Aktion wollen wir, bzw. die EKHN wieder täglich Bilder posten, die dazu inspirieren, sich bewusst zu machen, wofür wir dankbar sein können.

Hier erscheinen täglich neue Bilder, schauen Sie einfach rein.